Gradient

Fotogalerie

Hier siehst Du eine Auswahl von verschiedenen Fotos u. Ereignissen unseres Lauftreffs. Die Galerie ist chronologisch strukturiert, d. h. um so weiter Du nach unten scrollst, desto weiter liegen die Ereignisse zurück.

Samstag, 09. Oktober 2021

2-Stunden-Lauf

2021-10-09-Sa 2-Stunden-Lauf (2).jpg

sitzend v. l. n. r.: Teklit, Alwin, Hedwig, Manfred, Annemarie, Ute

stehend v. l. n. r.: Christina, Dietmar, Iris, Nicole, Bettina, Johannes, Elisabeth

13 Läuferinnen und Läufer des TSV Lauftreff Bad Saulgau trafen sich am Samstag, 09. Oktober 2021, um 15:00 Uhr, an der Stadthalle für einen 2-Stunden-Lauf. Er dient unter anderem zur Vergabe des DLV-Laufabzeichens der Stufe 5 (120 Minuten Dauerlauf ohne Pause in einem Lauftempo). Es handelt sich hierbei um ein Abzeichen im Sinne des Gesundheits- und Breitensports. Es kommt nicht darauf an, möglichst schnell zu laufen, sondern mindestens 2 Stunden ohne Gehpause zu laufen. Das Tempo ist beliebig. Es sollte sich jedoch um ein "Lauftempo" handeln, was ab etwa 7 bis 8 km pro Stunde gegeben ist.

 

Dieses Abzeichen wird auch für das Deutsche Sportabzeichen in Gold bei der Disziplin Ausdauer anerkannt.

Damit alle auf ihre Kosten kamen, wurden die Läufer in 2 Gruppen eingeteilt.

Die eine Gruppe lief 18,5 km mit einigen Höhenmetern einen Rundkurs über den  Atzenberg mit herrlichem Panoramablick über das Ebersbacher-Booser Ried sowie einem Weitblick in Richtung Alpen. Dies waren Nicole, Teflik, Johannes und Alwin.

 

Die andere Gruppe lief eine relativ ebene Strecke von knapp über 15 km in die Biotop-Landschaft Richtung Tissen und Moosheim und die Schwarzachrenaturierung, bestehend aus Manfred, Dietmar, Ute, Christina, Iris, Bettina, Hedwig, Annemarie und Elisabeth.

Aufgrund des sehr guten Timings liefen beide Gruppen nur wenige Minuten länger als 2 Stunden und kamen zeitgleich kurz nach 17:00 Uhr wieder an der Stadthalle an.

 

Besonderer Dank geht an Nicole für die Leitung der 18,5 km-Gruppe. 

2021-10-09-Sa 2-Stunden-Lauf (9).jpg

Die Verleihung der Urkunden bzw. Laufabzeichen erfolgte bei einer kleinen Feier im Oberamer Hof in Bondorf. Artur war noch hinzugekommen. Ein paar Läuferinnen und Läufer waren verhindert und konnten an der Feier nicht teilnehmen.

 

Der nächste offizielle 2-Stunden-Lauf findet im Oktober 2022 statt. Vielleicht mit etwas mehr Läufern, damit man hinsichtlich des Tempos insgesamt 3 Gruppen bilden kann

Sonntag, 26. September 2021

12. Volkslauf Wald

2021-09-26-So 12. Volkslauf Wald (1).jpg

Das diesjährige Team des TSV Lauftreff Bad Saulgau bestand aus unseren schnellen Läufern Andy, Dirk, Orhan und Fred. Sie erreichten in der Mannschaftswertung der Herren den 2. Platz. Bei der Mannschaftswertung werden die Zeiten der schnellsten 3 Läufer des Teams addiert. Die Summen werden miteinander verglichen und so die Wertung errechnet.

2021-09-26-So 12. Volkslauf Wald (2).jpg

Zur Auffüllung der Energiereserven !

2021-09-26-So 12. Volkslauf Wald (3).jpg

Andy und Dirk

Andy (1).JPG
Dirk (1).JPG
Orhan (1).jpg
Fred (1).JPG

Andy

Dirk

Orhan

Fred

Sonntag, 12. September 2021

35. Haspa-Marathon Hamburg

Tom (1a).jpg

Lieber Tom, herzlichen Glückwunsch zu Deinem 1. Marathon !

Du musstest den Start wegen Corona einige Male verschieben, um so beachtenswert, dass Du dennoch kontinuierlich weiter trainiert hast, um endlich an diesem Event teilnehmen zu können.

Ergebnisliste.JPG

Original-Auszug aus der Ergebinsliste

Dienstag, 07. September 2021

Nordic-Walker beim Training

2021-09-07-Mi NW-Gruppe (1a).jpg
2021-09-07-Mi NW-Gruppe (2a).jpg

Samstag, 24. Juli 2021

Badelauf zum Hoßkircher See

Die Läuferinnen und Läufer vor dem Start am Waldlaufpfad

2021-07-24-Sa Badelauf (2a).jpg

v. l. n. r.: Orhan, Helmut, Iris, Grit, Johann, Eugen, Arnhild, Peter, Gerry, Bettina, Artur, Christina, Marlies, Elisabeth, Annemarie, Nicole, Johannes, Marion, Hedwig, Manfred (nicht auf dem Foto sind Simon u. Claudia)

Trotz der Gefahr, schon vorher von oben herab nass zu werden, starteten insgesamt 22 Läuferinnen und Läufer des Lauftreffs des TSV Bad Saulgau mit 2 Gruppenleitern am Samstag, 24. Juli 2021 um 16:00 Uhr vom Trimmpfad Bad Saulgau aus durch das Waldgebiet Wagenhart in Richtung Hoßkircher See. Petrus hatte jedoch Einsicht und bescherte den Läufern nicht nur eine relativ trockene Laufstrecke, sondern belohnte die Anstrengung im zweiten Drittel sogar mit einem kühlen erfrischenden Nieselregen, bevor es dann kurz ins Nass des Hoki-See ging. Gelaufen wurde in zwei Gruppen auf zwei verschiedenen Strecken von je 12 km und 16 km, beides in einer Zeit von knapp über 90 Minuten. Alle erhielten das DLV-Laufabzeichen der Stufe 4. In der 12-km-Gruppe befanden sich einige Laufeinsteiger, die diese Distanz erstmals liefen. 2 davon konnten sich besonders über ihre Leistung freuen. Sie hatten vor, die Strecke nur zu etwa zwei Dritteln zu laufen und hatten dafür extra ein Auto für die Rückfahrt bereitgestellt, jedoch zu ihrem Pech oder auch Glück aufgrund eines Missverständnisses an einem völlig falschen Punkt, so dass sie den Rest der Strecke doch noch mitlaufen durften und positiv überrascht waren, wie leicht und locker sie am Ziel ankamen, was bestätigte, dass sich das regelmäßige zielgerichtete Training gelohnt hat. Die Energiereserven aller Läufer/innen wurden am Abend in der Gaststätte Reiterstuben in Milpishaus wieder aufgefüllt.

2021-07-24-Sa Badelauf (29).jpg

die 12-km-Gruppe beim Lauf noch etwa 1 km vom Hoki-See entfernt

die 16-km-Gruppe beim Einlauf am Parkplatz Hoki-See, aufgrund der Geschwindigkeit der Läufer ist das Foto unscharf

nach dem Lauf ging es für ein kurzes Bad in den Hoki-See und nach anschließendem Duschen zum gemütlichen Beisammensein

2021-07-24-Sa Badelauf (47).jpg

anschließend im Gasthof "Reiterstuben" Milpishaus

Samstag, 17. Juli 2021

12. Brunnenfestlauf Reute

Nach Corona-Pause fand am Samstag, 17. Juli 2021, der 12. Brunnenfestlauf in Reute statt. Fred Zaal nahm als einziger Läufer für den TSV Lauftreff Bad Saulgau teil. Hierfür herzlichen Dank! Fred lief die 10-km-Strecke in 48:22,83 und erreichte in seiner AK M45 den 10 Platz.

Fred Zaal - Kopie.JPG

Sonntag, 27. September 2020

11. Walder Volkslauf

2020-09-27-So 11. Volkslauf Wald (1a).jp

TSV Lauftreff Bad Saulgau beim

11. Walder Volkslauf

am Sonntag, 27. September 2020

Die Läufer nach dem Lauf v. l. n. r.: Ralf Nell, Fred Zaal, Grit Kowalke-Kasten, Dirk Füchsle u. Andreas Kadow

Lauftreff-Team des TSV 1848 Bad Saulgau e. V. beim Walder Volkslauf

Am Sonntag, dem 27. September 2020, nahm ein Team, bestehend aus einer Läuferin und vier Läufern des Lauftreffs des TSV Bad Saulgau am 11. Walder Volkslauf teil. Die 10,6 Kilometer lange Rundstrecke führte nordwestlich von Wald größtenteils durch das dortige Waldgebiet.

Die Veranstaltung konnte aufgrund von strengen Hygienevorschriften stattfinden. So war zum Beispiel die Streckenführung und Organisation so angepasst, dass die Läufer der verschiedenen Vereine möglichst viel Abstand zueinander hatten. Dem TSV Wald sei an dieser Stelle für die Organisation gedankt. Auf das Duschen nach dem Lauf musste zwar verzichtet werden, aber anhand der Tatsache, dass der Wettkampf einer der wenigen war, der überhaupt  durchgeführt werden durfte, nahmen die Läufer diese Einschränkungen gerne in Kauf und wurden dafür in mehrfacher Hinsicht belohnt.

Zum einen herrschte bei Sonnenschein und  Temperaturen von etwa 11 Grad ideales Läuferwetter und zum anderen erreichten alle ein entsprechendes Ziel. Andreas Kadow ließ mit einer Zeit von 41:03 als Erstplatzierter seiner Altersklasse M40 neun Läufer hinter sich. Grit Kowalke-Kasten kam als zweite ihrer Altersklasse W45 mit einer Zeit von 51:40 ins Ziel.

 

Dank Andreas Kadow, Dirk Füchsle (AK M45 Zeit 46:58) und Fred Zaal (AK M45 Zeit 47:34) war die Auswahl des TSV Lauftreff Bad Saulgau in der Mannschaftswertung das drittschnellste Team im Ziel von insgesamt 9 Teams. Bei der Teamwertung werden die Zeiten der drei schnellsten Läufer des Teams addiert. Erwähnenswert auch noch die Zeit von Ralf Nell, Altersklasse M40, der dieses Jahr als Wiedereinsteiger nach Laufpause zum Lauftreff kam. Er konnte sich schnell wieder anpassen und lief eine Zeit von 56:10.

Montag, 14. September 2020

Nordic-Walking

Die Sommertrainingszeit ist fast zu Ende. Zum Abschluss gibt es noch Neues von den Nordic-Walkern.

2020-09-14-Mo NW (2).jpg

Gymnastik nach der Runde...

2020-09-14-Mo NW (5).jpg

Wie viele km bist Du heute gelaufen?

2020-09-14-Mo NW (3).jpg
2020-09-14-Mo NW (4).jpg

Sie warten schon auf die letzten...

Die schnellsten kommen zuerst an...

2020-09-14-Mo NW (6).jpg

Als Belohnung gab es heute etwas Gutes...

2020-09-14-Mo NW (1).jpg

Abschiedsfestle für eine Walkerin...

Samstag, 05. September 2020

Badelauf zum Hokisee

2020-09-05-Sa Hokiseelauf Auf der Streck

Nach vielen Jahren ließ der Lauftreff einen alte Tradition wieder aufleben: den sogenannten Badelauf zum Hoßkircher See. Einst gab es auch in Hoßkirch einen Lauftreff. Dies ist jedoch schon sehr lange her. Damals entstand zusammen mit den ehemaligen Hoßkircher Lauffreunden die Idee, ein Mal im Jahr von Bad Saulgau aus zum Hokisee zu laufen, sich dort im kühlen Nass zu erfrischen, um anschließend zusammen in der Gaststätte Hirsch in Hüttenreute feiern zu können.

In der Regel fand dieser Lauf immer im Juli bei sommerlichen Temperaturen vor den Ferien bzw. dem Urlaub statt, so dass möglichst viele teilnehmen konnten. Auch in den kommenden Jahren soll das Ereignis wieder regelmäßig im Juli stattfinden.

 

Dieses Jahr war es im September, weil die Idee hierzu recht kurzfristig entstanden war. So liefen am Samstag, dem 05. September 2020, bei noch herrlichem Wetter, 8 Läuferinnen und 5 Läufer des Lauftreffs des TSV 1848 Bad Saulgau e. V., darunter auch ein paar der diesjährigen Laufanfänger, in Begleitung von 2 Laufgruppenleitern, 13 Kilometer von Bad Saulgau aus durch das Waldgebiet Wagenhart zum Hokisee nach Hoßkirch. Nach einem kurzen Bad trafen sie sich mit weiteren Lauftreffangehörigen zum gemeinsamen Stammtisch, der dieses Mal anlasshalber und auch wegen der vielen Teilnehmer im Gasthaus Hirsch in Hüttenreute stattfand.

Alle Läufer/innen erfüllten die Bedingungen zum Erwerb des DLV-Laufabzeichens der Stufe 4 und erhielten dafür eine Urkunde.

Das obige Foto zeigt die Läufer/innen auf einem naturbetonten Trail steil bergauf im Wald vor Bolstern.

Normalerweise wird dieser Lauf  mit 3 Gruppen gelaufen. Jede Gruppe hat dabei ein unterschiedliches Tempo sowie eine unterschiedlich lange Strecke. Nach einem gemeinsamen Start am Trimm-Pfad Bad Saulgau ist geplant, dass alle 3 Gruppen nach 90 Minuten gemeinsam am Hokisee ankommen. Der Lauf dient dann auch als Grundlage für die Vergabe des genannten Laufabzeichens.

Weil viele im Urlaub waren, gab es dieses Mal nur eine gemeinsame Gruppe.    

2020-09-05-Sa Hokiseelauf Start Trimmpfa

Vor dem Start am Trimm-Pfad

2020-09-05-Sa Hokiseelauf Auf der Streck
2020-09-05-Sa Hokiseelauf Auf der Streck

Leicht und locker geht es los...

2020-09-05-Sa Hokiseelauf Auf der Streck

Doch nach gut der halben Strecke, wann gibt es was zu trinken ??? Wo sind die Getränke ???

2020-09-05-Sa Hokiseelauf Getränkepause

Hier bitteschön, es ist doch für alles gesorgt.....

2020-09-05-Sa Hokiseelauf Getränkepause
2020-09-05-Sa Hokiseelauf Auf der Streck

Gestärkt geht es easy in die 2. Hälfte...

...aber kurz vor dem Ziel ist dann auch nicht schlecht !!!

2020-09-05-Sa_Hokiseelauf_Hüttenreute_H

nach einem kühlen Bad im Hokisee ging es zum anschließender Stammtisch in die Gaststätte Hirsch in Hüttenreute, gleich gibt es auch noch was zu essen...

Samstag, 22. Februar 2020

Fasnets-Lauf

v. l. n. r.: Marlies, Hermann, Annemarie, Alwin, Hedwig, Ingrid, Bettina, Manne, Artur, Gerry, Gerhard, Eugen, Christina, Marion, Julia, Johannes, Marc, Melanie

Am Fasnets-Samstag, 22. Februar 2020, ging es am Nachmittag im Rahmen des regulären Lauftreffs in Verkleidung vom Parkplatz des Waldlaufpfades über den Natur-Themen-Park Wasser am Thermalbad vorbei über die Schillerhöhe hinunter in die Fußgängerzone und über den Marktplatz auf dem gleichen Weg wieder zurück. Die extra für diesen Lauf gewählte Strecke von etwa 7,5 km konnte von allen gemütlich in einer Stunde bewältigt werden. Nicht die Geschwindigkeit, sondern der Spaß stand heute im Vordergrund.

Dieser närrische Lauf findet traditionell jedes Jahr am Fasnets-Samstag statt.

2020-02-22-Sa Fasnetslauf NW.jpg

Albert, Waltraud und Anja von den Nordic-Walkern waren bereits vormittags unterwegs.

Montag, 27. Januar 2020

Lauftreff im Winter

2020-01-27-Mo Treffpunkt Therme (2).jpg

Lauftreff im Winter ganz ohne Schnee, Treffpunkt Eingang Thermalbad, hier die 7-km-Gruppe im Eingangsfoyer des Thermalbades vor Beginn des Lauftreffs mit ihrem Laufbetreuer Artur (Mitte hinten am Brunnen) 

2020-01-27-Mo Treffpunkt Therme (1).jpg
2020-01-27-Mo Treffpunkt Therme (4).jpg
2020-01-27-Mo Treffpunkt Therme (5).jpg
2020-01-27-Mo Treffpunkt Therme (3).jpg

Kurgarten an der Therme bei Nacht

Dienstag, 31. Dezember 2019

Silvesterlauf Sigmaringen

32 Läuferinnen und Läufer des TSV Lauftreff Bad Saulgau konnten bei Sonnenschein und klarer frischer Luft bei Temperaturen um die 3 Grad herum am 36. Silvesterlauf in Sigmaringen teilnehmen. Es galt, die Strecken von 5 bzw. 10 km entlang der Donau von Sigmaringen bis Laiz und am anderen Ufer wieder zurück, einfach bzw. zweifach, zu bewältigen.

 

Mit 32 Teilnehmern erreichte der TSV Lauftreff Bad Saulgau nach dem SC Sigmaringendorf und dem FC Laiz eine Platzierung als das dritte größte Team im Ziel.

Gruppenfoto vor dem Start (nicht alle sind auf dem Bild)

In den Einzelwertungen erreichte Andreas Kadow, einer unserer schnellsten Läufer, auf der 10-km-Strecke in seiner Altersklasse M40 den 2. Platz von 49 Läufern seiner Altersklasse mit einer Zeit von 38:18. Elisabeth Horvath-Wolff wurde ebenfalls 3. in ihrer Altersklasse W65.

 

In der 5-km-Diziplin erreichte Jürgen Schneider in seiner Altersklasse M40 den 2. Platz von 39 Läufern seiner Altersklasse in einer Zeit von 19:59.

 

Auch viele nicht unter den drei Erstplatzierten erzielten gute Leistungen. Stellvertretend sind hier Tom Jenke und Nicole Trivun genannt. Tom benötigte für die 10 km nur 44:28. Erwähnenswert deshalb, weil er erst vor einem Jahr als Walker anfing und sich entsprechend hochtrainierte. Auch Nicole kam erst vor wenigen Jahren als Laufanfängerin zum Lauftreff. Das Training wurde belohnt. Aus ihr wurde eine routinierte ehrgeizige Läuferin. Sie erreichte in einer Zeit von 46:36 in ihrer AK W35 einen guten 5. Platz von 30 Läuferinnen ihrer Altersklasse. Die Liste ließe sich noch fortsetzen.

 

Besonderer Dank gilt auch allen diesjährigen Neueinsteigern und Anfängern, die durch ihre Teilnehmerzahl zum Gelingen beitrugen und die teilweise auch bereits relativ gute Zeiten liefen.

     

Auch dem Lauftreff Sigmaringen sei an dieser Stelle für die wiederholt gute Organisation der Veranstaltung gedankt und wir freuen uns schon auf den 31.Dezember 2020.

2019-12-31-Di 36. Silvesterlauf SIG (4).

Werner, Sonja, Christina u. Anne glücklich nach 5 Kilometern im Ziel

2019-12-31-Di 36. Silvesterlauf SIG (6a)

Andy im Zieleinlauf

2019-12-31-Di 36. Silvesterlauf SIG (18a

Dietmars 1. Lauf, ab heute vom Lauffieber befallen

2019-12-31-Di 36. Silvesterlauf SIG (9a)

Tom winkt im Ziel

2019-12-31-Di 36. Silvesterlauf SIG (15a

Grit sprintet ins Ziel

2019-12-31-Di 36. Silvesterlauf SIG (12a

Nicole im Endspurt

2019-12-31-Di 36. Silvesterlauf SIG (22a

Lauf Kai !!!    Noch 200 Meter !!!

2019-12-31-Di 36. Silvesterlauf SIG (26a

Applaus für Eva !!!   Alles Easy !!!

2019-12-31-Di 36. Silvesterlauf SIG (21a

Ute und Alwin, völlig tiefenentspannt

2019-12-31-Di 36. Silvesterlauf SIG (28)

Siegerehrung für das 3. größte Team im Ziel: Tom, Werner, Barbara u. Beate nehmen den Preis in Empfang,

rechts im Bild: Winfried Walk, Vorstand u. Leiter Lauftreff Sigmaringen 

Jungs und Mädels, Ihr wart alle Super, Weiter so und um die Zukunft des Lauftreffs ist es nicht bange !

10-km-Lauf

Andreas Kadow

Hubert Wetzel

Tom Jenke

Johannes Schnell

Gerhard Maier

Fred Zaal

Nicole Trivun

Grit Kowalke-Kasten

Georg Sommer

Florian Laub

Sonja Naujoks

Eugen Michelberger

Dietmar Schorpp

Ute Kabus

Alwin Neher

Kai Weihprachtizky

Eva Söder

Hedwig Deissler-Neher

Marion Eisele

Elisabeth Horvath-Wolff

Claudia Henschke

00:38:18

00:41:45

00:44:28

00:44:40

00:45:15

00:46:14

00:46:36

00:46:49 

00:49:54

00:49:57

00:50:51

00:52:47

00:52:48

00:55:26

00:55:26

00:57:10

00:59:57

01:06:01

01:07:57 

01:13:01 

01:13:01

M40

M35

M40

M55

M50

M45

W35

W45

M60

M30

W50

M60

M60

W40

M55

M35

W40

W55

W50 

W65 

W30

Pl.   2

Pl. 15

Pl. 18

Pl.   8

Pl. 16

Pl. 25

Pl.   5

Pl.   5

Pl. 14

Pl. 37

Pl.   7

Pl. 17

Pl.   8

Pl.   9

Pl. 35

Pl. 48

Pl. 15

Pl.   9

Pl. 17 

Pl.   3 

Pl. 22

5-km-Lauf

Jürgen Schneider

Dirk Füchsle

Caterina Hepp

Marcel Schmortte

Waltraud Gebhardt

Beate Steil

Barbara Meschenmoser

Christina Spachtholz

Sonja Czekay

Anne Richter

Manfred Rundel

Werner Weissmüller

00:19:59

00:25:11

00:31:38

00:31:52

00:32:46

00:33:03

00:33:46

00:35:26

00:35:26

00:35:26

00:38:30

00:38:31

M40 

M45

W30

M35

W60

W55

W55

W50

W45

W45

M55

M60

Pl.   2

Pl. 12

Pl. 13

Pl. 22

Pl.   6

Pl. 10

Pl. 12

Pl. 23

Pl. 26

Pl. 27

Pl  33

Pl. 20

Vereins-Wertung 5 u.10 km-Lauf zusammen

größte Teams im Ziel

FC Laiz

SC Sigmaringendorf

TSV Lauftreff Bad Saulgau

Mengens Triathleten

TSV Riedlingen

TSV Reute Runners

albside Running

SG MERB

es folgen noch weitere Teams

55 Läufer   Pl. 1

36 Läufer   Pl. 2

32 Läufer   Pl. 3

30 Läufer   Pl. 4

23 Läufer   Pl. 5

17 Läufer   Pl. 6

15 Läufer   Pl. 7

14 Läufer   Pl. 8

Donnerstag, 3. Oktober 2019

Unsere Grit Kowalke-Kasten erreichte in einer Zeit von 00:50:18 in ihrer AK W45 den 1. Platz sowie den 3. Platz in der Gesamtwertung der Damen.

Andreas Kadow erreichte  den 2. Platz in seiner AK M45 in 00:41:35. 

Fred Zaal fand sich auf Platz 5 seiner AK M45 in einer Zeit von 00:47:26 wieder.

10. Neufraer Dorflauf bei Sigmaringen

2019-10-03-Do 10. Dorflauf Neufra (1).jp

v. l. n. r.: Fred Zaal, Grit Kowalke-Kasten, Andreas Kadow

2019-10-03-Do 10. Dorflauf Neufra (2).jp

Unsere Grit auf dem Treppchen auf Platz 1

Freitag, 27. bis Sonntag, 29. September 2019

Lauftreffwanderung Holzgau, Österreich

Am Wochenende 27. bis 29. September 2019 nahmen 15 Läuferinnen und Läufer des Lauftreffs des TSV Bad Saulgau an der alljährlichen Herbstwanderung des Laufreffs teil. Die diesjährige Wanderung führte uns ins Lechtal nach Holzgau/Tirol.
 
Eine kleine Einstiegswanderung von 5 km und 150 Hm führte am Freitag über die 200 Meter lange, in einer Höhe von 100 Metern befindliche Hängebrücke ab Holzgau hoch zum Cafe Uta und an den Simms-Wasserfällen wieder zurück nach unten.
 
Am Samstag fand bei kühlem, aber gerade noch trockenem Wetter der Aufstieg von Holzgau zur Kemptner Hütte statt. Nach einer Hüttenmahlzeit stiegen wir über den gleichen Weg wieder ab. Es waren insgesamt etwa 14 km und 1070 Höhenmeter zu bewältigen.
 
Am Sonntag hatte Petrus Nachsicht mit uns, so dass wir bei strahlendem Sonnenschein auf einem etwa 16 km langen Panoramarundweg und 400 Höhenmetern mit herrlicher Aussicht auf verschiedene Gipfel das Warther Horn umrunden konnten, vorbei am idyllisch gelegenen Körbersee, der zu einer gemütlichen Einkehr auf der Hüttenterrasse einlud.

Slider-Galery 39 Fotos

Montag, 29. Juli 2019

Lauf Anfänger-Kurs

Letzter Kurstag Anfänger-Lauftreff am Montag, 29. Juli 2019 Arturs Lauftraining einmal anders. Danke Artur für Deine tollen Einfälle, leider bist Du selbst auf keinem Bild.

Samstag, 29. Juni 2019

30. Ravensburger Stadtlauf

Der TSV Lauftreff Bad Saulgau nahm mit 11 Teilnehmern am Ravensburger Stadtlauf, der dieses Jahr zum 30. Mal ausgetragen wurde, teil. Bei tropischen Temperaturen war der Lauf für alle Teilnehmer eine Herausforderung. Trotzdem konnte Gerlinde Lehleiter den 3. Platz in der Altersklasse W50 und unser Lauftreffleiter Gerhard Schramm in der Altersklasse M75 ebenfalls den 3. Platz erreichen. Da wir in der Gruppe ein Geburtstagskind hatten, wurde anschließend gefeiert.

Montag, 24. Juni 2019

Gruppenfoto vom Einsteiger-Lauf-Kurs am Parkplatz Waldlaufpfad

Kopie von Bad Saulgau vom Turm aus - Kop
2019-06-24-Mo Lauftreffgruppe (3).jpg

Donnerstag, 20. Juni 2019

Am Start und auch im Ziel mit super Zeiten waren Andreas Kadow, Fred Zaal, Gerlinde Lehleiter, Eugen Michelberger und Viktor Sopor vom TSV Lauftreff Bad Saulgau.

 

Die Strecke war 10 km lang. 

28. Volkslauf in Hausen am Andelsbach

Einzelwertungen

Andy

Fred

Gerry

Viktor

Eugen

00:39:49 M40

00:45:17 M45

00:50:16 W50

00:50:51 M30

00:52:31 M60 

Pl.   2

Pl.   4

Pl.   1

Pl.   4

Pl. 10 

2019-06-20-Do 28. Volkslauf Hausen(1).jp

v. l. n. r.: Andy, Fred, Gerry, Eugen und Viktor

2019-06-20-Do 28. Volkslauf Hausen(2).jp

Viktor, Andy u. Fred unter den Siegern (die drei rechts im Bild)

2019-06-20-Do 28. Volkslauf Hausen(3).jp

Andy auf dem 2. Platz in seiner AK M40 mit einer Zeit von 00:39:49

2019-06-20-Do 28. Volkslauf Hausen(4).jp

Gerry auf dem 1. Platz in ihrer AK W50 mit einer Zeit von 00:50:16

Sonntag, 05. Mai 2019

2019-05-05-So 19. Trollinger HM (2) - Ko

19. Trollinger Halb-Marathon Heilbronn

2019-05-05-So 19. Trollinger HM (3) - Ko

v. l. n. r. Johannes, Viktor, Grit, Gerry, Eugen

Hier die Abordnung des TSV Lauftreff, die am Sonntag, 05. Mai 2019, bei herrlichem Wetter am 19. Trollinger-Halb-Marathon in Heilbronn teilgenommen hat. Gratulation an Viktor, der hier seinen ersten Halbmarathon in einer Zeit von 01:49:59 absolviert hat. Grit erreichte in einer Zeit von 01:42:10 in ihrer Altersklasse W45 den 3. Platz. Johannes war der Schnellste von den fünfen und machte seinem Namen alle Ehre. 

v. l. n. r. Viktor, Eugen, Gerry, Grit, Johannes

Johannes Schnell

Grit Kowalke-Kasten

Viktor Sopor

Gerlinde Lehleiter

Eugen Michelberger

01:40:59   M55  Pl.   28

01:42:10   W45  Pl.     3

01:47:59   M30  Pl. 143

01:48:44   W50  Pl.     7

01:57:56   M60  Pl.   50

Samstag, 20. April 2019 / Karsamstag

Damen, 22 Teilnehmerinnen, 6,5 km-Lauf

Nicole Trivun

Gerlinde Lehleiter  

 

Herren, 36 Teilnehmer, 8,8 km-Lauf

Johannes Schnell

Fred Zaal

Otto Droste

Eugen Michelberger

Gerhard Schramm

 

Karl Dürr konnte verletzungsbedingt nicht laufen.

00:32:08 Damen Pl.   4

00:34:46 Damen Pl.   6

 

 

00:43:17 Herren Pl. 11

00:44:26 Herren Pl. 12

00:46:27 Herren Pl. 17

00:49:08 Herren Pl. 20

00:56:15 Herren Pl. 30

39. Königseggwalder Osterlauf

v. l. n. r.: Karl, Gerry, Otto, Gerhard, Nicole, Eugen, Fred, Johannes nach dem Lauf

Samstag, 22. Februar 2019

Fasnets-Lauf

Hier die Teilnehmer des alljährlichen Fasnetslauf beim Lauftreff. Jedes Jahr am letzten Samstag vor Heilig-Abend laufen wir verkleidet.

v. l. n. r.: Ingrid, Eugen, Gerry, Viktor, Alwin, Sonja, Karl, Gerhard, Elisabeth, Hedwig

Montag, 31. Dezember 2018

Impressionen vom 35. Silvesterlauf in Sigmaringen